Filmreihe Gianfranco Rosi

Standard

Gianfranco RosiFilmreihe Gianfranco Rosi
(eine Veranstaltung des Filmbüro NW e.V.*)

20. – 25. Oktober 2015

Kurz-Biographie Gianfranco Rosi

Gianfranco Rosi wurde in Asmara, Eritrea geboren. Während des eritreischen Unab-hängigkeitskriegs wurde er im Alter von nur 13 Jahren in einem Militärflugzeug nach Italien in Sicherheit gebracht. Die Eltern blieben zurück in Eritrea. Die nächsten Jahre lebte er in Rom und Istanbul, eher er mit 20 Jahren nach New York zog, um dort an der New York University Film School zu studieren. Er drehte seinen Debütfilm “Boatman”, der auf zahlreichen internationalen Festivals gezeigt wurde, unter an-derem in Sundance, Locarno, Toronto und dem Dokumentarfilmfest in Amsterdam. Sein Film “Below Sea Level” gewann den Orizzonti Doc Award auf dem 65. Interna-tionalen Filmfestival Venedig. Auf dem 70. Festival in Venedig gewann er schließlich den Goldenen Löwen mit seinem aktuellen Film “Sacro GRA”.

*Eine Veranstaltungsreihe des Filmbüro NW e.V. mit Unterstützung des Kulturamtes der Stadt Köln, VG Bild Kunst & Italienisches Kulturinstitut.