OSLO, 31. AUGUST

Standard

Oslo-August-Posterab 02. Juni
in der Reihe „unsere Favoriten der letzten dreieinhalb Jahre“***

Regie: Joachim Trier
Norwegen 2011, 96 Min, OmdU., Spielfilm, FSK 12
Darsteller: Anders Danielsen Lie, Malin Crépin, Aksel M. Thanke

Anders wird bald seinen Drogenentzug abschließen. Als Teil des Programms darf er nun erstmals wieder in die Stadt, um ein Vorstellungsgespräch wahrzunehmen. Jedoch nutzt er die Gelegenheit und bleibt länger in Oslo, läßt sich durch die Stadt treiben und besucht alte Freunde wieder, die er seit langem nicht sah. Anders ist 34, gut aussehend, intelligent und kommt aus einem intakten Elternhaus. Aber ihn beschäftigt der Gedanke, dass er in seinem Leben viele Chancen verpasst und Menschen enttäuscht hat. Mit 34 hat er das Gefühl, sein Leben sei eigentlich schon zu Ende. Doch an diesem Tag und während der folgenden Nacht keimt wieder Hoffnung auf, doch nochmals Liebe, Hoffnung und ein neues Leben finden zu können. Joachim Trier begleitet seinen Hauptdarsteller 24 Stunden, der mit einer bemerkenswerten Intensität von Anders Danielsen Lie gespielt wird: 24 Stunden im Leben eines jungen Mannes, der an irgendeiner Stelle falsch abgebogen ist. Oslo, am 31. August.

*** mehr Informationen…

.trailer
.Filmbesprechung im Kölner Stadt-Anzeiger

Freitag, 03. Juni – 21.15 Uhr
Dienstag, 07. Juni – 20.15 Uhr
Donnerstag, 09. Juni – 19.00 Uhr
Sonntag, 12. Juni – 18.15 Uhr