Tim Burton – BATMANS RÜCKKEHR

Standard

batmans rückkehr_poster dtim Rahmen der Tim Burton-Filmreihe
in Zusammenarbeit mit dem Max-Ernst-Museum Brühl und der Ausstellung „The World of Tim Burton“

Regie: Tim Burton
GB/USA 1992, 126 Min., DF, 35mm, FSK 12.

Im zweiten Teil der Batman-Saga führt der Bürger und Superheld Bruce Wayne (Michael Keaton) seinen Kampf gegen alles Böse und Korrupte wiederum in Gotham City, das deutliche Züge von New York und Fritz Langs Metropolis trägt. Seine gefährlichen Gegenspieler sind diesmal Penguin (Danny DeVito), ein zynischer, tragikomischer Möchtegern-Weltbeherrscher, der mit Flossen statt Händen zur Welt kam und deshalb von seinen Eltern in der Kanalisation ausgesetzt wurde, sowie der mit allen Wassern gewaschene Konzernchef und Machtmensch Max Shreck (Christopher Walken), die sich für eine unheilige Allianz gegen das Gute zusammengetan haben. Mittendrin bewegt sich die farblose Sekretärin Selina Kyle (Michelle Pfeiffer), die als Catwoman zu einem verschärften Vamp mutiert und viel schwarzes Leder und Sex-Appeal in eine opernhafte Inszenierung einbringt.
Tim Burton willigte nur ein, die Regie von BATMAN RETURNS zu übernehmen, weil er verschiedene Figuren des Sequels als schizoide, zutiefst gespaltene Persönlichkeiten ausgestalten konnte, sodass in vielen Fällen die Grenzen zwischen Maskerade und wahrer Identität plötzlich nicht mehr auszumachen sind. Eine gelungene Comic-Verfilmung, die mit einer düsteren Grundstimmung, raffiniertem (winterlich-weihnächtlichem) Dekor, spielfreudigen HauptdarstellerInnen, aber keinem Happy End aufwartet.

.trailer

Samstag, 26. Dezember – 21.00 Uhr