Warschauer Aufstand

Standard

Warschauer Aufstandam Freitag, 11. September – 18.30 Uhr
präsentiert vom Generalkonsulat der Republik Polen in Köln

Regie: Jan Komasa
Polen 2014, Dokumentarfilm, 87 Min., OmU.

Für den Film „Warschauer Aufstand“ wurde ausschließkich original Archivmaterial verwendet.
Er erzählt die Geschichte des Warschauer Aufstandes von 1944 durch die Augen eines US-Fliegers und zwei junge Reporter, Kameraleute für das Büro für Information und Propaganda der polnischen Heimatarmee.
Ihre Mission: die Dokumentation des Aufstands für Wochenschauen. Auf der Suche nach den richtigen Aufnahmen, gehen sie tiefer und tiefer – buchstäblich und bildlich – in das Herz des Aufstands.

Das Material wurde aufwändig koloriert und Lippenleser haben die stummen Szenen entschüsselt und nachvertont.

.trailer
.mehr zum Film

am Freitag, 11. September – 18.30 Uhr
im Anschluss Gespräch mit einem Mitarbeiter des Warschauer Aufstandsmuseums.