WAS BIN ICH WERT

Standard

Was bin ich wertam 15. Mai

im Rahmen von SOMMERBLUT 2015
in Kooperation mit dem Grünen Kino

Regie: Peter Scharf
D 2014, Dokumentarfilm, 90 Min.

Die Würde des Menschen ist antastbar – zumindest wenn es sich lohnt. „Was bin ich wert?“ entführt uns in eine Welt, in der Menschen auf Euro und Cent durchkalkuliert werden. Keine Utopie, sondern längst Realität! Experten in aller Welt behaupten, den Geldwert eines Menschen genau bestimmen zu können. Sie rechnen im Namen ihres Staates, für Versicherungen, Gesundheitsbehörden, das Militär oder ihren eigenen Profit.
Ein Roadtrip zu den Meistern der Berechnungskünste in sechs verschiedenen Ländern mit den seltsamsten und kühnsten Kalkulationsmodellen.

In Kooperation mit der Reihe „Grünes Kino“, anschließend Gespräch mit dem Filmemacher Peter Scharf und dem NRW-Landtagsabgeordneten Arndt Klocke (Bündnis90/Die Grünen).

.Sommerblut-Webseite

am Freitag, 15. Mai – 20.00 Uhr